Mietvertrag was muss drin stehen – für Vermieter

14. März 2021

Wer eine Immobilie als Kapitalanlage vermieten will, muss sich auch mit dem Mietvertrag auseinandersetzen. Der Mietvertrag ist entscheidend, um abgesichert zu sein und regelt alle Angelegenheiten zwischen Vermieter und Mieter .

Mietvertrag – Was muss drin stehen: Die wichtigsten Punkte für Vermieter

1. Vertragspartner und Unterschriften

Dazu zählen die vollständigen Namen und Anschriften aller Mieter und Vermieter. Alle Parteien müssen zudem den Vertrag eigens unterschreiben.

2. Mietsache und Mietverhältnis

Alle Angaben zur Mietsache (Adresse, Zimmer, Quadratmeter, vermietete Räume wie Keller oder Dachboden, Hof- und Gartennutzung). Regelungen zur Untervermietung und gewerblichen Nutzung Zudem der Beginn, die Dauer und ggf. das Enddatum des Mietverhältnisses.

3. Miethöhe und Fälligkeit

Die Höhe der monatlichen Miete sowie die Fälligkeit. Ggf. auch Angaben zu Zahlungsfristen und der Zahlungsausführung.

4. Mietanpassungen

Regelungen über den Umfang zukünftiger Mietanpassungen. Hier kommt entweder die Staffel- oder die Indexmiete in Frage.

5. Mietkaution

Die Höhe der Kaution sowie die Zahlungsweise.

6. Betriebs- und Nebenkosten

Die Höhe der Kosten sowie die Art der Abrechnung.

7. Schönheitsreparaturen

Der Zustand der Wohnung bei Einzug sowie Regelungen wozu der Mieter bei Auszug verpflichtet ist. Dazu zählen vor allem das Tapezieren und Streichen von Wänden, Decken, Türen und Fenstern.

8. Kleinreparaturen

Eine Klausel für die Übernahme der Kosten für Kleinreparaturen. Nur so haftet der Mieter in Grenzen für kleinere Schäden auch ohne eigenes Verschulden.

9. Anlagen

Der Hinweis auf Anlagen wie einer Hausordnung oder von Nutzungsrechten (Garage, Garten)

Mietvertrag für Vermieter: Nicht nur auf Muster vertrauen

Ein vollständiger und vor allem sicherer Mietvertrag ist eine wichtige Basis für alle Kapitalanleger, die als Vermieter agieren. Einige Klauseln können durch bestimmte Zusätze schnell unwirksam werden. Wir empfehlen allen Vermietern, den Mietvertrag vor Unterschrift gründlich von einem Experten prüfen zu lassen. Nur so sind Vermieter für die Zukunft bestens abgesichert.

Als Immobilien Coach aus NRW begleiten wir Interessierte beim Kauf einer Kapitalanlage oder eines Eigenheims. Im Coaching vermitteln wir praxisnahes Immobilien-Wissen. Zudem haben die Teilnehmer Zugriff auf exklusive Immobilien-Angebote und zahlen nur für das Coaching, wenn darüber ein Immobilienkauf zustande kommt. Wenn Sie mehr Informationen haben wollen, freuen wir uns über Ihre Nachricht.